30 Jahre Wulletrückli

Dieses Jahr feiert das Wulletrückli in Au bereits sein 30-jähriges Bestehen. Dies haben Christine Müller und ihr Team zum Anlass genommen für Mutperlen eine Aktion zu starten. In liebevoller Handarbeit haben sie kleine Anhänger hergestellt und an ihre Kunden abgegeben. Den Erlös aus dieser Sammlung - stolze 1100 Franken - haben sie uns am letzten Wochenende persönlich überreicht. Wir bedanken uns  ♥lich beim ganzen Wulletrückli-Team für diesen tollen Einsatz!

www.wulletrueckli.ch 

Simon - SRF Zambo Dezember 17

Die Beiträge kannst du hier  und hier sehen

Schweizer Illustrierte Oktober 2017

Klasse von Lakeside sammelt für Mutperlen

Die Lehrerin einer Klasse von Lakeside informierte die Kinder über unser Programm und so entstand die Idee, einen Markt zu organisieren und selber gebastelten Schmuck zu verkaufen. Den Erlös von CHF 208.10 spendeten die Kinder dann für Mutperlen.
Damit die Kinder wissen, was Mutperlen sind, bekamen sie während des Unterrichts eine Demonstration von einer Mutperlerin und konnten so live miterleben, wie die Perlen entstehen. In der Folge entstanden ganz viele Ideen, wie Mutperlen aussehen könnten, die die Kinder zu Papier brachten und uns schickten. Als kleines Dankeschön für so viel Einsatz bekam jedes Kind eine kleine Schildkrötenperle.

Krebsanlass in Spiez

Das Motto war - gemeinsam gegeben Krebs. Es wurde marschiert, geradelt oder gezogen. Den betroffenen Kindern wurde eine MutPerle abgegeben, als Belohnung für den Einsatz.

Neue Perlen 2017

Es gibt wieder vier neue Perlensorten:
Der NeuPoly (weisses wird zusammen mit den blau/weissen Spacern für Neupogenbehandlungen abgegeben. Beim Start gibt es den NeuPoly und danach für jede weitere Injektion einen blau/weissen Spacer.
Für das Sondenlegen haben wir die transparente Walze mit den lila Abschlüssen entwickelt. Für die Folgetage, wenn Sondennahrung verabreicht wird, gibt es lila/violette Spacer.
Wir hoffen, dass euch die neuen Perlen Freude machen.

Wiler Nachrichten - Suppenzmittag der Landfrauen

Spende der Sternsinger Inwil

Die Sternsinger von Inwil sind am 8. Januar 2017 bereits zum 10. Mal von Haus zu Haus gegangen und haben Schutz und Segen in die Häuser gebracht und Spenden gesammelt.
90 Sternsinger-Kinder haben in ihrem Jubiläumsjahr zusammen mit ihren Helfern einen grossartigen, motivierten Einsatz geleistet. Sie waren begeistert unter dem Motto "Kinder helfen Kindern" im Dorf unterwegs. In diesem Jahr haben sie unser Projekt berücksichtigt und es sind sage und schreibe CHF 8000 Franken zusammen gekommen. Wenn dass kein Rekordergebnis ist!!!
♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
Liebe Sternsinger, wir bedanken uns herzlich bei euch allen für euren tollen Einsatz für Mutperlen und freuen uns, dass ihr so erfolgreich unterwegs wart.
Ein ganz grosses DANKESCHÖN!
♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Rigi Anzeiger 06.01. 2017

Weihnachtsperle 2016 von Kiwanis finanziert

Auch an Weihnachten 2016 hat Kiwanis Club Werdenberg bereits zum dritten Mal eine spezielle Weihnachtsperle finanziert, die den Kindern, die in der Weihnachtszeit ins Spital müssen, abgegeben wird. Dieses Jahr fiel die Wahl für das Motiv auf einen Schneemann mit Zipfelmütze. Auf den Bildern könnt ihr die fröhlichen Gesellen sehen.
Ein ♥liches Dankeschön vom Mutperlen-Team und auch im Namen der Kinder!