Wenn ihr Perlen schickt, vermerkt bitte Namen und Adresse, sowie eure E-Mail-Adresse. An Stelle eines Bestätigungsmails veröffentlichen  wir nach Erhalt der Perlen ein Bild mit dem Namen des Spenders auf unserem Blog. So könnt ihr sehen, wenn sie bei uns eingetroffen sind. Wir bedanken uns herzlich bei allen, die uns unterstützen!

 

Anforderungen an die Mutperlen:

 

Der Durchmesser der Perlenkanäle sollte mindestens 2.4 mm betragen. Grösser ist auch OK.

 

Die Perlen für die Kinder sollten nicht zu gross sein (Grössenangaben beachten) und den Themen entsprechen

 

Die Perlen sollen abgerundete Enden haben. Scharfe Kanten an den Perlenkanälen können die Kinder verletzen und deshalb werden solche Exemplare aussortiert. Zu feine, stark abstehende Details können abbrechen und führen so zu scharfen Stellen an der Oberfläche. Stell bitte sicher, dass Dots gut angeschmolzem werden und eine solide Verbindung zur Perlenoberfläche haben (keine Unterschneidungen) und das die Dekorationen robust genug sind.

 

Verwende bitte keine Silberglaser, Reduktionsfritten und Metalle auf der Perlenoberfläche. Wenn diese Komponeneten überfangen werden ist deren Gebrauch OK.

 

Die Perlen müssen getempert sein. Wer keinen Ofen hat, kann dies beim Senden vermerken. Dann werden sie bei uns getempert.

 

Bitte die Perlenkanäle reinigen. Wir können den Kindern nur saubere Perlen schicken.

 

Perlen, die diesen Anforderungen nicht genügen, werden aussortiert und für die Schlüsselanhängerproduktion verwendet.

 

 

Perlen für Schlüsselanhänger

 

Für die Schlüsseranhänger ist jede Perle willkommen – Form, Grösse usw. ist egal.

Hilfreich sind grössere Perlenkanäle (> 2mm) aber auch kleinere Durchmesser sind willkommen.

Wir benötigen auch Spacer in allen Farben für die Anhänger.