Punktesystem / Vergütungen

Mitglieder von Mutperlen Schweiz arbeiten grundsätzlich ehrenamtlich. Um an vom Verein finanzierten Anlässen kostenlos teilzunehmen, wird ein Mindestbeitrag in Form von Mutperlen (oder Schlüsselanhängern) pro Jahr vorausgesetzt.

Als Massstab gilt unten stehendes Punktesystem. Pro gelieferte Perle wird eine Anzahl Punkte vergeben. Pro Mitglied werden pro Kalenderjahr mindestens 400 Punkte geliefert, um ohne Kosten an den vom Verein finanzierten Anlässen teilnehmen zu können. Werden diese Punkte nicht erreicht, kann der Verein dem Mitglied bei Teilnahme am Anlass die Unkosten – z.B. für das Essen – in Rechnung stellen.

Mitglieder, die das Jahressoll erfüllen, haben bei knapper Platzzahl an einem Anlass Vorrang.

 

 

Da dem Mitglied bei der Erstellung der Perlen auch Unkosten entstehen, möchten wir besonders aktiven Mitgliedern einen gewissen Teil des Aufwands entschädigen. Wenn das Jahressoll überschritten wird, werden die Punkte dem Mitglied gutgeschrieben und als Spesenvergütung Ende Jahr verrechnet.

Als Schlüssel gilt, dass 4 Punkte mit einem Franken verrechnet werden, sofern dies die Finanzen des Vereins zulassen. Anpassungen in der Punktevergabe können - falls nötig - vom Vorstand beschlossen werden, müssen aber kommuniziert werden. Auf der HP (www.mutperlen.ch) ist ersichtlich, wie viele Punkte es für eine Perle gibt. Bei gewissen Perlenarten kann es für besonders aufwändige Ausführungen Mehrpunkte geben, z.B kann ein kleiner Schutzengel relativ einfach gestaltet werden und würde dann 3 Pkte bekommen. Wenn aber Augen, Haare und Details vorhanden sind und ein Mehraufwand ersichtlich ist, können auch 3.5 oder 4 Pkte verrechnet werden. Zusätzlich kann es noch Bonuspunkte geben, für zusätzliche Leistungen oder besondere Perlen.

 

Perlen, die kaputt ankommen oder die Voraussetzungen für Mutperlen nicht erfüllen, werden nicht verrechnet. Für Perlen, die nicht sauber geputzt sind, werden 10 % der Punkte abgezogen und der Person gutgeschrieben, die die Reinigung übernimmt.

 

 

Der Vorstand führt Buch über die gelieferten Perlen und informiert die Mitglieder Ende Jahr oder auf Anfrage über die erreichte Punktzahl. Das Punktesystem wurde an der HV vom 26. April 2014 genehmigt. Die Perlenlieferungen werden rückwirkend ab 1. April 2014 verrechnet.